Datenschutz-Erklärung der Holistiq Health Group AG

Inhaltsübersicht

1. WORUM GEHT ES IN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG? 1

2. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN VERANTWORTLICH? 1

3. WELCHE DATENKATEGORIEN VERARBEITEN WIR? 2

4. FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITEN WIR WELCHE IHRER DATEN? 3

5. WAS GILT FÜR PROFILIERUNG UND AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN? 5

6. WOHER STAMMEN DIE DATEN? 5

7. MIT WEM TEILEN WIR IHRE DATEN? 6

8. WERDEN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN AUCH INS AUSLAND GELANGEN? 7

9. WELCHE RECHTE HABEN SIE? 7

10. WIE UNSERE WEBSITE UND ANDERE DIGITALE DIENSTE COOKIES, ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN UND PLUG-INS FÜR SOZIALE MEDIEN VERWENDEN? 8.

11. WIE VERARBEITEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN AUF DEN SEITEN UNSERER SOZIALEN NETZWERKE? 9

12. WELCHE ANDEREN DINGE SIND ZU BEACHTEN? 9

13. KANN DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE GEÄNDERT WERDEN? 10

1. WORUM GEHT ES IN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

Die Holistiq Health Group AG mit Sitz in Zürich (die "Holistiq") (nachfolgend auch "wir", "uns") erhebt und bearbeitet Personendaten, insbesondere Personendaten von unseren Patienten oder Kunden, nahestehenden Personen, Vertragspartnern, Besuchern unserer Website, Teilnehmern an Veranstaltungen, Empfängern von Newslettern und anderen Stellen oder deren Kontaktpersonen und Mitarbeitern (nachfolgend auch "Sie"). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über diese Datenverarbeitung. Ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung können wir Sie gesondert über die Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. in Formularen oder Vertragsbedingungen) informieren.

Wenn Sie uns Daten über andere Personen (z.B. Familienangehörige) zur Verfügung stellen, gehen wir davon aus, dass Sie dazu berechtigt sind, dass diese Daten korrekt sind und dass Sie sichergestellt haben, dass diese Personen über diese Weitergabe informiert sind, soweit eine gesetzliche Auskunftspflicht besteht (z.B. durch vorherige Bekanntgabe dieser Datenschutzerklärung).

2. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN VERANTWORTLICH?

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungen ist die nachfolgende Person:

Holistiq Health Group AG

Lessingstraße 15

8002 Zürich

hello@holistiq.ch

3. WELCHE DATENKATEGORIEN VERARBEITEN WIR?

Wir verarbeiten verschiedene Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie. Die wichtigsten Kategorien sind die folgenden:

- Stammdaten: Dies sind allgemeine personenbezogene Daten wie Name, Kontaktdaten, persönliche Daten, Fotos, Kundenhistorie, Vollmachten, Einwilligungserklärungen sowie Informationen über Ihre Beziehung zu uns (z.B. Kunde, Lieferant) sowie Informationen über Dritte (z.B. Ansprechpartner).

- Vertrags- und Finanzdaten: Dies sind Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen und beim Abschluss von Verträgen erheben und verarbeiten, wie z.B. Daten über vertragliche Leistungen oder über die Erbringung von Dienstleistungen, Informationen über Reaktionen (z.B. Zufriedenheitsinformationen) und über die Abwicklung (z.B. Kundenservice) sowie Daten im Zusammenhang mit der Anbahnung und dem Abschluss von Verträgen oder Finanzdaten (z.B. Bonität).

- Gesundheitsdaten: Im Rahmen unserer medizinischen und therapeutischen Angebote verarbeiten wir regelmäßig Gesundheitsdaten. Darunter fallen alle Informationen, die Rückschlüsse auf den körperlichen oder geistigen Gesundheitszustand zulassen (z.B. Analysen von Blutproben, andere Labortestdaten).

- Kommunikationsdaten: Dies sind Daten, die im Zusammenhang mit der Kommunikation zwischen uns und mit Dritten (z.B. per E-Mail, Telefon, Brief oder anderen Kommunikationsmitteln) anfallen. Dazu gehören z. B. der Inhalt von E-Mails oder Briefen, Ihre Kontaktdaten, periphere Kommunikationsdaten oder auch Bild- und Tonaufnahmen von (Video-)Telefonaten.

- Registrierungsdaten: Das sind Daten, die wir im Rahmen einer Registrierung (z.B. Online, Newsletter), bei Gewinnspielen oder beim Einlösen von Gutscheinen erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen (z.B. Benutzername, E-Mail).

- Technische Daten: Das sind Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer elektronischen Angebote (z.B. Website) anfallen, wie z.B. IP-Adresse, Informationen über das Betriebssystem Ihres Gerätes, die Region und den Zeitpunkt der Nutzung. Technische Daten allein lassen in der Regel keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zu.

- Verhaltens-, Lebensstil- und Präferenzdaten: Dies sind Daten über Ihr Verhalten, Ihren Lebensstil und Ihre Vorlieben, wie z. B. Reaktionen auf elektronische Mitteilungen, Navigation auf der Website oder App, Ihre Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten, Interaktionen mit unseren Social-Media-Profilen sowie Informationen über die Teilnahme an Wettbewerben oder Veranstaltungen usw., gegebenenfalls ergänzen und verknüpfen wir diese auch mit Informationen von Dritten (z. B. aus öffentlich zugänglichen Quellen oder von Anbietern, die uns auf Ihren Wunsch hin Ihre Wearables zur Verfügung stellen und gesammelte Daten offenlegen).

- Daten von Bewerbern: Das sind Daten, die wir im Rahmen einer Bewerbung bei uns verarbeiten und die u.a. in Ihren Bewerbungsunterlagen enthalten sind (z.B. beruflicher Werdegang, Aus- und Weiterbildung, Referenzen). Wir können auch Daten aus öffentlichen Quellen erhalten, z. B. aus berufsbezogenen sozialen Netzwerken, dem Internet oder den Medien.

- Sonstige Daten: Hierzu gehören insbesondere Daten, die im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren verarbeitet werden (z.B. Akten, Beweismittel etc.), Daten, die aufgrund des Gesundheitsschutzes erhoben werden (z.B. Schutzkonzepte), Fotos, Videos oder Tonaufnahmen, die wir erstellen oder von Dritten erhalten und auf denen Sie erkennbar sind (z.B. bei Veranstaltungen, durch Überwachungskameras etc.), Zugangsdaten oder -rechte (z.B. Besucherlisten), Teilnahme an Veranstaltungen.

4. FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITEN WIR WELCHE IHRER DATEN?

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder Produkte kaufen, https://www.holistiq.ch/ oder andere Websites von uns oder unsere Apps (im Folgenden zusammenfassend "Website") nutzen oder anderweitig mit uns in Verbindung stehen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten verschiedener Kategorien (siehe Abschnitt 3). Wir können diese Daten insbesondere für die folgenden Zwecke erhalten und verarbeiten:

- Kommunikation: Um mit Ihnen und Dritten per E-Mail, Telefon, Brief oder auf andere Weise kommunizieren zu können (z.B. zur Beantwortung von Anfragen, im Rahmen einer Beratung oder zur Vertragsanbahnung bzw. -abwicklung), verarbeiten wir Ihre Daten. Dazu können auch Bild- und Tonaufzeichnungen von (Video-)Telefongesprächen gehören, z.B. zu Zwecken der Qualitätssicherung. Im Falle einer Audio- oder Videoaufzeichnung werden wir Sie gesondert informieren und es steht Ihnen frei, uns mitzuteilen, ob Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen oder die Kommunikation beenden möchten. Wenn wir Ihre Identität überprüfen müssen oder wollen, erheben wir zusätzliche Daten (z. B. eine Kopie des Personalausweises).

- Anbahnung, Abschluss, Verwaltung und Abwicklung von Verträgen: Im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen (z.B. Ihre Behandlungen, Beratung und Betreuung sowie die Lieferung von Produkten) oder der Anbahnung, dem Abschluss, der Verwaltung oder der Abwicklung von Verträgen verarbeiten wir personenbezogene Daten mit unseren Kunden oder anderen Vertragspartnern (z.B. Dienstleistern, Projektpartnern, Lieferanten). Dazu gehört insbesondere die Verarbeitung zur Bonitätsprüfung, zur Patienten- oder Kundenbetreuung sowie zur Erbringung und Abrufung von vertraglichen Leistungen (auch unter Einschaltung Dritter). Dazu gehören auch die Durchsetzung von Rechtsansprüchen aus Verträgen (Inkasso, Gerichtsverfahren etc.), die Abrechnung, die Kündigung von Verträgen und die öffentliche Kommunikation.

- Beziehungspflege und für Marketingzwecke: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zur Beziehungspflege und zu Marketingzwecken, insbesondere um unseren Kunden, anderen Vertragspartnern und anderen Interessenten personalisierte Werbung (z.B. auf unserer Website, in Drucksachen, per E-Mail oder über andere Kanäle) über Dienstleistungen, Produkte und sonstige Neuigkeiten von uns und von Dritten (z.B. von Produktpartnern), im Zusammenhang mit kostenlosen Leistungen (z.B. Einladungen, Gutscheine) oder im Rahmen einzelner Marketingaktionen (z.B. Veranstaltungen, Gewinnspiele) zukommen zu lassen. Sie können solchen Kontakten jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung zur Kontaktaufnahme zu Werbezwecken verweigern oder widerrufen, indem Sie uns dies mitteilen (siehe Kontaktdaten in Abschnitt 2).

- Marktforschung, Verbesserung unserer Dienstleistungen und unseres Betriebs sowie Produktentwicklung: Um unsere Produkte und Dienstleistungen (einschließlich unserer Website und anderer elektronischer Angebote) kontinuierlich zu verbessern, erheben wir Daten über Ihr Verhalten und Ihre Präferenzen, indem wir beispielsweise analysieren, wie Sie durch unsere Website navigieren, wie Sie mit unseren Social-Media-Profilen interagieren oder welche Dienstleistungen und Produkte von welchen Personengruppen auf welche Weise angefordert und genutzt werden. Falls erforderlich, können wir diese Informationen durch Informationen von Dritten (auch aus öffentlich zugänglichen Quellen) ergänzen.

- Betrieb unserer Website: Um unsere Website sicher und stabil betreiben zu können, verarbeiten wir auch personenbezogene Daten (insbesondere technische Daten). Für weitere Informationen siehe Abschnitt 10.

- Registrierung: Um bestimmte Angebote und Dienste (z.B. Login-Bereiche, Newsletter) nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren (direkt bei uns oder über unsere externen Login-Dienstleister). Zu diesem Zweck verarbeiten wir die bei der jeweiligen Registrierung angegebenen Daten. Auch bei der Nutzung des Angebots oder der Dienstleistung erheben wir ggf. personenbezogene Daten über Sie; über die Verarbeitung dieser Daten werden wir Sie ggf. weiter informieren.

- Sicherheitszwecke und Zugangskontrollen: Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, um die angemessene Sicherheit unserer IT und unserer sonstigen Infrastruktur (z.B. Gebäude) zu gewährleisten und kontinuierlich zu verbessern. Dazu gehören z.B. die Überwachung und Kontrolle des elektronischen Zugangs zu unseren IT-Systemen sowie des physischen Zugangs zu unseren Räumlichkeiten, Analysen und Tests unserer IT-Infrastrukturen, System- und Fehlerkontrollen sowie die Erstellung von Sicherungskopien. Zu Dokumentations- und Sicherheitszwecken (präventiv und zur Behebung von Vorfällen) können wir auch Zugangsprotokolle oder Besucherlisten für unsere Räumlichkeiten führen.

- Einhaltung von Gesetzen, behördlichen Anweisungen und Empfehlungen sowie internen Vorschriften ("Compliance"): Im Rahmen der Einhaltung von Gesetzen können wir personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. zur Umsetzung von Gesundheits- und Sicherheitskonzepten, zur Bekämpfung von Geldwäsche oder aufgrund von steuerlichen Pflichten). Zudem kann es zu Datenbearbeitungen im Rahmen von internen und externen Untersuchungen kommen (z.B. durch eine Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörde oder eine beauftragte private Stelle). Zu den rechtlichen Verpflichtungen können schweizerisches Recht, aber auch ausländische Vorschriften, denen wir unterstehen, sowie Selbstregulierung, Branchenstandards, unsere eigene Corporate Governance und behördliche Weisungen und Auflagen gehören.

- Risikomanagement und Unternehmensführung: Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen des Risikomanagements (z.B. zum Schutz vor kriminellen Aktivitäten) und der Unternehmensführung. Dazu gehören u. a. unsere betriebliche Organisation (z. B. Ressourcenplanung) und die Unternehmensentwicklung (z. B. Kauf und Verkauf von Unternehmensteilen oder Unternehmen).

- Stellenbewerbung: Wenn Sie sich bei uns auf eine Stelle bewerben, erheben und verarbeiten wir die entsprechenden Daten zum Zwecke der Prüfung der Bewerbung, der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und im Falle einer erfolgreichen Bewerbung zur Vorbereitung und zum Abschluss eines entsprechenden Vertrages.

- Andere Zwecke: Zu den sonstigen Zwecken gehören z. B. Schulungs- und Ausbildungszwecke, administrative Zwecke (z. B. Buchhaltung) oder die Durchführung von Veranstaltungen. Zu Schulungs-, Beweis- und Qualitätssicherungszwecken können wir Telefon- oder Videokonferenzen abhören oder aufzeichnen. In solchen Fällen werden wir Sie gesondert darauf hinweisen (z. B. durch eine Anzeige während der jeweiligen Videokonferenz) und es steht Ihnen frei, uns mitzuteilen, wenn Sie nicht aufgezeichnet werden möchten oder die Kommunikation zu beenden (wenn Sie einfach nicht möchten, dass Ihr Bild aufgezeichnet wird, schalten Sie bitte die Kamera aus). Wir können auch personenbezogene Daten für die Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen verarbeiten, wie z. B. Teilnehmerlisten, Inhalte von Vorträgen und Diskussionen, aber auch Bild- und Tonaufnahmen, die während dieser Veranstaltungen entstehen. Auch die Wahrung sonstiger berechtigter Interessen gehört zu den weiteren Zwecken, die nicht abschließend genannt werden können.

5. WAS GILT FÜR PROFILIERUNG UND AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN?

Wir werten zu den in Ziffer 4 genannten Zwecken unter Verwendung Ihrer Daten bestimmte persönliche Merkmale automatisch aus ("Profiling"), wenn wir Präferenzdaten ermitteln wollen, um Missbrauchs- und Sicherheitsrisiken zu bestimmen, statistische Auswertungen vorzunehmen oder betriebliche Planungen vorzunehmen. Zu denselben Zwecken können wir auch Profile erstellen.

In bestimmten Situationen kann es aus Gründen der Effizienz und Kohärenz der Entscheidungsprozesse erforderlich sein, dass wir Ermessensentscheidungen, die Sie betreffen, automatisieren ("automatisierte Einzelentscheidungen"). Wenn diese rechtliche Auswirkungen oder möglicherweise erhebliche Nachteile haben, werden wir Sie informieren und Ihnen eine menschliche Anhörung anbieten, wie es das Gesetz vorschreibt.

6. WOHER STAMMEN DIE DATEN?

  • Von Ihnen: Sie (oder Ihr Gerät) stellen uns einen Großteil der Daten zur Verfügung, die wir verarbeiten (z. B. im Zusammenhang mit Ihrer Behandlung, der Nutzung unserer Website oder Apps oder der Kommunikation mit uns). Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Daten offenzulegen, abgesehen von Ausnahmen im Einzelfall (z. B. bei gesetzlichen Verpflichtungen). Wenn Sie jedoch z. B. Verträge mit uns abschließen oder unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie uns bestimmte Daten zur Verfügung stellen.
  • Von Dritten: Wir können Daten auch aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handelsregister, Grundbücher, Handelsregistern, Medien oder dem Internet einschließlich sozialer Medien) entnehmen oder von (i) Behörden, (ii) Ihrem Arbeits- oder Arbeitsumfeld, (iii) sonstigen Dritten (z. B.Zuweiser, Personen aus Ihrem Umfeld, Anbieter, die uns auf Ihre Anfrage hin mit Hilfe von Wearables erhobene Daten zur Verfügung stellen, Versicherungen, Verbände, Vertragspartner wie Labortestpartner, Internetanalysedienste, Stellenvermittlungsplattformen und andere Dienstleister). Dazu gehören insbesondere folgende Kategorien: allgemeine personenbezogene Daten (Stammdaten), Vertragsdaten und sonstige Daten, aber auch alle anderen Datenkategorien nach § 3 sowie Daten aus Korrespondenz und Gesprächen mit Dritten. Wenn Sie für einen Arbeitgeber oder Kunden oder eine andere Person arbeiten, die mit uns in einer Geschäftsbeziehung steht, kann auch diese Person uns Daten über Sie zur Verfügung stellen.

7. MIT WEM TEILEN WIR IHRE DATEN?

Im Zusammenhang mit den in Abschnitt 4 genannten Zwecken können wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere an die folgenden Kategorien von Empfängern übermitteln (selbstverständlich unter Einhaltung der Vorschriften der ärztlichen Schweigepflicht, der wir in bestimmten Fällen unterliegen):

- Dienstleister: Wir arbeiten mit Dienstleistern im In- und Ausland zusammen, die (i) Daten, die sie von uns erhalten, in unserem Auftrag verarbeiten (z.B. IT-Provider), (ii) in gemeinsamer Verantwortung mit uns oder (iii) in eigener Verantwortung für uns erhalten oder erhoben haben. Zu diesen Dienstleistern gehören z. B. IT-Anbieter, Werbedienstleister, Banken, Versicherungen, Inkassounternehmen, Wirtschaftsauskunfteien, Adressprüfer, Beratungsunternehmen oder Rechtsanwälte). Mit diesen Dritten schließen wir in der Regel Verträge über die Nutzung und den Schutz personenbezogener Daten ab. Wir nutzen Dienste von Salesforce, Formstack, Pharmed Solutions, Google Meet und Slack zur Kommunikation oder zum Sammeln, Speichern und Verwalten unserer Dokumente.

- Kunden und andere Vertragspartner: Damit sind zunächst unsere Kunden und andere Vertragspartner gemeint, bei denen sich die Übermittlung Ihrer Daten aus dem Vertrag ergibt (z.B. weil Sie für einen Vertragspartner arbeiten oder dieser Dienstleistungen für Sie erbringt). Zu dieser Kategorie von Empfängern gehören auch Vertragspartner, mit denen wir zusammenarbeiten oder die für uns werben. Die Empfänger verarbeiten die Daten in der Regel in eigener Verantwortung.

- Behörden: Wir können personenbezogene Daten an Behörden, Gerichte und andere Stellen im In- und Ausland weitergeben, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet oder befugt sind oder wenn dies zur Wahrung unserer Interessen erforderlich erscheint. Diese Empfänger verarbeiten die Daten in eigener Verantwortung.

- Andere Personen: Dies bezieht sich auf sonstige Fälle, in denen sich die Einschaltung Dritter aus den in Ziffer 4 genannten Zwecken ergibt. Dies gilt z.B. für die Zusammenarbeit mit Facharztlisten und Krankenhäusern (insbesondere für Überweisungen dorthin), Meldungen an Krankenkassen zur Prüfung von Kostenzusagen, von Ihnen benannte Zustellungsadressaten oder Zahlungsempfänger, Dritte im Rahmen von Vertretungsverhältnissen (z.B. Ihr Rechtsanwalt oder Ihre Bank) oder Personen in behördlichen oder gerichtlichen Verfahren. Wenn wir mit Medien zusammenarbeiten und ihnen Material (z. B. Fotos) zusenden, können auch Sie davon betroffen sein. Im Rahmen der Unternehmensentwicklung können wir Geschäfte, Betriebsteile, Vermögenswerte oder Unternehmen verkaufen oder erwerben oder Partnerschaften eingehen, was auch die Weitergabe von Daten (auch von Ihnen, z.B. als Kunde oder Lieferant oder als deren Vertreter) an die an diesen Transaktionen beteiligten Personen beinhaltet.

Im Rahmen der Kommunikation mit unseren Wettbewerbern, Branchenorganisationen, Verbänden und anderen Gremien können auch Daten, die Sie betreffen, ausgetauscht werden.

Alle diese Kategorien von Empfängern können wiederum Dritte einbeziehen, so dass Ihre Daten auch für diese zugänglich werden können. Wir können die Verarbeitung durch bestimmte Dritte (z. B. IT-Anbieter) einschränken, nicht aber die Verarbeitung durch andere Dritte (z. B. Behörden, Banken usw.).

Wir ermöglichen auch bestimmten Dritten, auf unserer Website und gelegentlich in eigener Verantwortung personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben (z. B. Medienfotografen, Anbieter von Tools, die wir auf unserer Website integriert haben, usw.). Soweit wir an dieser Datenerhebung nicht maßgeblich beteiligt sind, sind diese Dritten allein dafür verantwortlich. Wenn Sie Bedenken haben oder Ihre Datenschutzrechte geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an diese Dritten. Wir haben diese in Abschnitt 10 aufgeführt.

8. WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUCH INS AUSLAND GELANGEN?

Wir bearbeiten und speichern Personendaten hauptsächlich in der Schweiz und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), in Ausnahmefällen - zum Beispiel über Unterauftragsverarbeiter unserer Dienstleister - aber potenziell in jedem Land der Welt.

Befindet sich ein Empfänger in einem Land ohne angemessenen Datenschutz, so verpflichten wir den Empfänger vertraglich zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus (dazu verwenden wir die überarbeiteten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die unter https://eur-lex.europa.eu/eli /dec_impl/2021/914/oj? abgerufen werden können; einschließlich der für die Schweiz notwendigen Ergänzungen), sofern er nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Gewährleistung des Datenschutzes unterliegt und wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung berufen können. Eine Ausnahme kann insbesondere bei Gerichtsverfahren im Ausland gelten, aber auch bei überwiegenden öffentlichen Interessen, wenn die Erfüllung eines Vertrages, der in Ihrem Interesse liegt, eine solche Weitergabe erfordert, sofern Sie eingewilligt haben, oder wenn es nicht möglich ist, Ihre Einwilligung innerhalb einer angemessenen Frist einzuholen und die Weitergabe zum Schutz Ihres Lebens oder Ihrer körperlichen Unversehrtheit oder derjenigen eines Dritten erforderlich ist oder wenn es sich um Daten handelt, die Sie allgemein zugänglich gemacht haben und deren Bearbeitung Sie nicht widersprochen haben. Wir können uns auch auf die Ausnahmeregelung für Daten aus einem gesetzlich vorgeschriebenen Register (z. B. Handelsregister) berufen, zu dem wir rechtmäßig Zugang erhalten haben.

9. WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Sie haben im Zusammenhang mit unserer Datenverarbeitung bestimmte Rechte. Nach geltendem Recht können Sie insbesondere Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen lassen, die Löschung personenbezogener Daten verlangen, der Datenverarbeitung widersprechen, die Herausgabe bestimmter personenbezogener Daten in einem gängigen elektronischen Format oder deren Übermittlung an andere Verantwortliche verlangen.

Wenn Sie Ihre Rechte gegenüber uns geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns; unsere Kontaktdaten finden Sie in Abschnitt 2. Damit wir einen Missbrauch ausschließen können, müssen wir Sie identifizieren (z. B. mit einer Kopie Ihres Ausweises, falls erforderlich).

Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte Bedingungen, Ausnahmen oder Einschränkungen gelten (z.B. zum Schutz Dritter oder von Geschäftsgeheimnissen). Wir behalten uns vor, aus Datenschutzgründen oder aus Gründen der Vertraulichkeit Kopien zu schwärzen oder nur auszugsweise zur Verfügung zu stellen.

10. WIE UNSERE WEBSITE UND ANDERE DIGITALE DIENSTE COOKIES, ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN UND PLUG-INS FÜR SOZIALE MEDIEN VERWENDEN?

Wenn Sie unsere Website (einschließlich Newsletter und anderer digitaler Angebote) nutzen, werden Daten erzeugt, die in Protokollen gespeichert werden (insbesondere technische Daten). Wir können auch Cookies und ähnliche Techniken (z. B. Zählpixel oder Fingerabdrücke) verwenden, um Website-Besucher zu erkennen, ihr Verhalten auszuwerten und Präferenzen zu erkennen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die zwischen dem Server und Ihrem System übertragen wird und es ermöglicht, ein bestimmtes Gerät oder einen bestimmten Browser zu erkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies automatisch abgelehnt, akzeptiert oder gelöscht werden. Sie können Cookies auch im Einzelfall deaktivieren oder löschen. Wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten können, erfahren Sie im Hilfemenü Ihres Browsers.

Sowohl die von uns erhobenen technischen Daten als auch die Cookies enthalten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten, die von uns oder von uns beauftragten Drittanbietern über Sie gespeichert werden (z.B. wenn Sie bei diesen Anbietern ein Benutzerkonto haben), können jedoch mit den technischen Daten oder mit den in Cookies gespeicherten und gewonnenen Informationen kombiniert und so möglicherweise mit Ihnen persönlich in Verbindung gebracht werden.

Wir verwenden auch Social-Media-Plug-ins, das sind kleine Softwaremodule, die eine Verbindung zwischen Ihrem Besuch auf unserer Website und einem Drittanbieter herstellen. Das Social-Media-Plug-in teilt dem Drittanbieter mit, dass Sie unsere Website besucht haben, und kann dem Drittanbieter Cookies übermitteln, die der Drittanbieter zuvor in Ihrem Webbrowser platziert hat. Weitere Informationen darüber, wie diese Drittanbieter Ihre über ihre Social-Media-Plugins gesammelten persönlichen Daten verwenden, finden Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien.

Wir verwenden auf unserer Website auch eigene Tools und Dienste Dritter (die Cookies verwenden können), insbesondere um die Funktionalität oder den Inhalt unserer Website zu verbessern (z. B. Einbindung von Videos oder Karten), um Statistiken zu erstellen und um Werbung zu schalten.

Derzeit können wir insbesondere Angebote der folgenden Dienstleister und Werbepartner nutzen, wobei deren Kontaktdaten und weitere Informationen zur individuellen Datenverarbeitung der jeweiligen Datenschutzerklärung zu entnehmen sind:

- Google Analytics

Anbieter: Google Ireland Ltd.

Erklärung zum Datenschutz: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Informationen über Google Analytics: https://support.google.com/analytics/answer/6004245

- Google reCAPTCHA

Anbieter: Google Ireland Ltd.

Erklärung zum Datenschutz: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Einige der von uns eingesetzten Drittanbieter können ihren Sitz ausserhalb der Schweiz haben. Informationen zur Datenweitergabe ins Ausland finden Sie unter Punkt 8. Aus datenschutzrechtlicher Sicht sind sie teilweise "nur" unsere Auftragsverarbeiter, teilweise sind sie verantwortliche Stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzerklärungen.

11. WIE VERARBEITEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN AUF UNSEREN SOZIALEN NETZWERKSEITEN?

Wir betreiben Seiten und andere Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken und anderen von Dritten betriebenen Plattformen und verarbeiten in diesem Zusammenhang Daten über Sie. Wir erhalten Daten von Ihnen (z.B. wenn Sie mit uns kommunizieren oder unsere Inhalte kommentieren) und von den Plattformen (z.B. Statistiken). Die Plattformanbieter können Ihre Nutzung analysieren und diese Daten zusammen mit anderen Daten, die sie über Sie haben, verarbeiten. Sie verarbeiten diese Daten auch für ihre eigenen Zwecke (z. B. für Marketing- und Marktforschungszwecke und zur Verwaltung ihrer Plattformen) und handeln zu diesem Zweck als ihre eigenen für die Verarbeitung Verantwortlichen. Weitere Informationen zur Verarbeitung durch die Plattformbetreiber finden Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen.

Wir nutzen derzeit folgende Plattformen, wobei die Identität und Kontaktdaten des Plattformbetreibers der Datenschutzerklärung zu entnehmen sind:

- LinkedIn

https://www.linkedin.com/company/holistiqhealth

Erklärung zum Datenschutz: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, fremde Inhalte vor oder nach der Veröffentlichung auf unserer Onlinepräsenz zu prüfen, Inhalte ohne Vorankündigung zu löschen und ggf. dem Anbieter der jeweiligen Plattform zu melden.

Einige der Plattformbetreiber können ihren Sitz ausserhalb der Schweiz haben. Informationen zur Datenbekanntgabe im Ausland finden Sie unter Ziffer 8.

12. WELCHE ANDEREN DINGE SIND ZU BEACHTEN?

Wir gehen nicht davon aus, dass die EU-Datenschutzgrundverordnung ("GDPR") in unserem Fall Anwendung findet. Sollte dies jedoch in Ausnahmefällen für bestimmte Datenverarbeitungen der Fall sein, so gilt auch dieser Abschnitt 12 ausschließlich für die Zwecke der DSGVO und die ihr unterliegende Datenverarbeitung.

Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Tatsache, dass:

- sie ist, wie in Abschnitt 4 beschrieben, für die Anbahnung und den Abschluss von Verträgen sowie deren Verwaltung und Durchsetzung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR),

- zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, wie in Ziffer 3 beschrieben, nämlich zur Kommunikation mit Ihnen oder Dritten, zum Betrieb unserer Website, zur Verbesserung unserer elektronischen Angebote und zur Registrierung für bestimmte Angebote und Dienstleistungen, zu Sicherheitszwecken, zur Einhaltung schweizerischer Gesetze und interner Vorschriften, für unser Risikomanagement und unsere Corporate Governance sowie für andere Zwecke wie Aus- und Weiterbildung, Verwaltung, Nachweis und Qualitätssicherung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und andere berechtigte Interessen (Ziffer 4) (Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR),

- es aufgrund unseres Mandats oder unserer Stellung nach dem Recht des EWR oder eines Mitgliedstaats gesetzlich erforderlich oder zulässig ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c GDPR) oder notwendig ist, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die anderer natürlicher Personen zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. d GDPR);

- sie für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde,

- Sie haben in die Verarbeitung gesondert eingewilligt, z.B. durch eine entsprechende Erklärung auf unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 9 Abs. 2 lit. a GDPR).

Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre Daten in der Regel so lange verarbeiten, wie es unsere Verarbeitungszwecke (siehe Abschnitt 4), die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und unsere berechtigten Interessen, insbesondere zu Dokumentations- und Beweiszwecken, erfordern oder die Speicherung aus technischen Gründen (z.B. bei Backups oder Dokumentenmanagementsystemen) erforderlich ist. Sofern keine gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen oder technische Gründe dem entgegenstehen, werden wir Ihre Daten nach Ablauf der Speicher- oder Verarbeitungsfrist im Rahmen unserer üblichen Prozesse und gemäß unserer Aufbewahrungsrichtlinie in der Regel löschen oder anonymisieren.

Wenn Sie bestimmte personenbezogene Daten nicht angeben, kann dies dazu führen, dass die entsprechenden Dienstleistungen nicht erbracht oder ein Vertrag nicht geschlossen werden kann. Wir geben in der Regel an, wenn die von uns angeforderten personenbezogenen Daten obligatorisch sind.

Das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Abschnitt 9 zu widersprechen, gilt insbesondere für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung.

Wenn Sie mit unserer Handhabung Ihrer Rechte oder des Datenschutzes nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte mit (siehe Kontaktangaben in Abschnitt 2). Wenn Sie sich im EWR befinden, haben Sie auch das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Landes zu beschweren. Eine Liste der Behörden im EWR finden Sie hier: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_de.

13. KANN DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEÄNDERT WERDEN?

Diese Datenschutzerklärung ist nicht Teil eines Vertrages mit Ihnen. Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit anpassen. Die auf dieser Website veröffentlichte Version ist die aktuelle Version.

× with us!